Feuerschutz und Waldbrand; allg. Feuerverbot

28. Juli 2022

Aufgrund der extremen Trockenheit und der damit verbundenen Waldbrandgefahr sowie der Aussicht nach viel zu wenig Regen in den nächsten Wochen hat der Gemeinderat nach Anhörung diverser Anspruchsgruppen (Landwirte, Förster, Feuerwehr, Kantonspolizei und Nachbargemeinden) eine Lagebeurteilung vorgenommen und beschlossen, ein allgemeines Feuerverbot zu verfügen.

Dieses allgemeine Feuerverbot gilt bis auf Widerruf durch die Gemeindebehörden und bedeutet konkret:

  • keine offenen Feuer im Freien (auch nicht in Gärten, auf Balkonen oder Grillplätzen)
  • kein Grillieren mit Grillgeräten, die insbesondere mit Holz, Holzkohle oder Kohle betrieben werden (erlaubt sind weiterhin Elektro- oder Gasgrills)
  • kein Abbrennen von Feuerwerk
  • keine Höhenfeuer

Der Gemeinderat Weisslingen hat sich den Entscheid nicht einfach gemacht. Aber die Situation erfordert nun diese wichtige Massnahme. Dennoch wünscht der Gemeinderat der gesamten Bevölkerung einen schönen 1. August und dankt für das Verständnis.

Weitere Details hierzu sind auf der Website der Gemeinde unter amtliche Publikation aufgeführt.