19. September 2022

Damit Sie sich über die aktuelle Situation auf Bundes- und Kantonsebene informieren können, wird auf folgende Websites hingewiesen:

 

8. September 2022

Energiespartipps; wie Sie beim richtigen Heizen bis zu 10 % Heizenergie einsparen und weitere Tipps:

https://www.energieschweiz.ch/programme/nicht-verschwenden/spartipps-privathaushalte/


8. September 2022

Medienmitteilung vom 8. September 2022

Gemeinden im Bezirk Pfäffikon bereiten sich auf Strommangellage vor

Am 5. September 2022 haben sich Vertreter/innen der 10 Bezirksgemeinden auf Einladung des Verbandes der Gemeindepräsidien des Bezirks Pfäffikon zu einem Gedankenaustausch getroffen. Dabei stand die Frage im Zentrum, wie sich die Gemeindebehörden und die Verwaltungen auf eine drohende Strommangellage angemessen vorbereiten können. Es hat sich gezeigt, dass die Gemeinden für das Problem sensibilisiert sind und mit den Planungsarbeiten bereits begonnen haben.

Konkret geht es darum, die für die Bevölkerung wichtigen Dienstleistungen abzusichern, den Betrieb der Verwaltung und der Werke zu gewährleisten und nicht zuletzt auch Energiesparmassnahmen der Kommunen zu evaluieren. Dazu arbeiten die Gemeinden mit ihren örtlichen Krisenstäben zusammen und werden auch den interkommunalen Austausch weiter pflegen, um Informationen, Erfahrungen und Ideen auszutauschen. Wo sinnvoll und möglich werden Massnahmen koordiniert umgesetzt und Synergien genutzt.

Wichtig ist auch die Information der Bevölkerung. Diese erfolgt weiterhin zeit- und sachgerecht entweder durch die einzelnen Gemeinden und wenn es angezeigt ist, auch koordiniert durch den Verband der Gemeindepräsidien des Bezirks.

Gemeindepräsidentenverband
des Bezirkes Pfäffikon ZH
Hanspeter Thoma, Sekretär

Zugehörige Objekte

Name
Medienmitteilung Verband der Gemeindepräsidien des Bezirkes Pfäffikon zur Strommangellage Download 0 Medienmitteilung Verband der Gemeindepräsidien des Bezirkes Pfäffikon zur Strommangellage