logo
titel weisslingen
14
11
8

News aus dem Gemeinderat

Ersatzwahl in die Kommission Mitteilungsblatt

Die Kommission Mitteilungsblatt ist ein vom Gemeinderat abgeordnetes Gremium, welches sich um generelle Aufgaben und Entscheidungen rund um das Mitteilungsblatt kümmert. Jonas Graf, Mitglied des Vorstandes des Gemeindevereins hat per Ende 2018 seinen Rücktritt aus der Kommission gegeben. Als seine Nachfolge hat der Gemeinderat Daniela Oegerli aus Weisslingen gewählt. Sie soll an der Generalversammlung am 6. April 2019 in den Vorstand des Gemeindevereins gewählt werden. Sie wird das Ressort Medien und Kommunikation übernehmen. Daniela Oegerli ist mit Redaktionsarbeiten bestens vertraut. Sie hat ursprünglich Schriftsetzerin gelernt und ist seit knapp 18 Jahren in der Redaktion beim GastroJournal, die Fachzeitschrift von GastroSuisse. Zudem hat sie sich in Medienarbeit weitergebildet. Daniela Oegerli wohnt am Steinacher 50 in Weisslingen. Der Gemeinderat gratuliert Daniela Oegerli zur Wahl und wünscht ihr viel Spass und Erfolg in der Kommissionarbeit

Teuerungszulage für das Gemeindepersonal

Die Teuerung hat in den letzten zwölf Monaten vor allem wegen den stark gestiegenen Erdöl- und Gaspreisen deutlich zugenommen. Der Landesindex der Konsumentenpreise (LIK) des Bundesamtes für Statistik ist von Oktober 2017 bis September 2018 um einen Prozentpunkt gestiegen (Teuerung). Der Kanton Zürich gewährt seinen Angestellten einen allgemeinen Teuerungsausgleich von 1%. Trotz des etwas angespannten Finanzhaushalts schliesst sich der Gemeinderat dem Kanton an und hat ebenfalls einen Teuerungsausgleich von 1% beschlossen. Dies erfolgte auch im Hinblick darauf, dass die Gemeinde weiterhin ein attraktiver Arbeitgeber bleibt.

Ferner hat der Gemeinderat …

  • den beiden Teilprojekte Kapitel 1: Organisation und Kapitel 2: Datenbewirtschaftung des generellen Entwässerungsplan zugestimmt und an das Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft weitergeleitet;
  • die Abrechnung für die Fassadenerneuerung/Sanierung für das Feuerwehrhaus Theilingen genehmigt.

An der letzten Bau- und Werkkommissionssitzung wurden folgende Bewilligungen erteilt:

  • Kreditgenehmigung Trübungsmessung Chalcheren
    Das Reservoir Chalcheren wird unter anderem durch die Quellen Chalcheren gespiesen. Die Quellen besitzt momentan eine UV-Anlage, aber keine Trübungsmessung. Neu wird eine Trübungsmessung miteingebaut, damit nach Starkniederschlägen der Trübungsgrad gemessen und allenfalls das Wasser in den Verwurf geleitet werden kann. Die Bau- und Werkkommission hat für den Einbau einer Trübungsmessung ein Kredit von CHF 19‘300.- inkl. MwSt. bewilligt.
  • Abrechnung „Upgrade Ritop“
    An der Werkkommissionssitzung vom 26. Februar 2018 wurde ein Kredit für das Upgrade des bestehenden Leitsystem RITOP bewilligt. Der Abrechnungsbetrag für das Upgrade Ritop beläuft sich auf insgesamt CHF 55‘678.70, womit die Kreditfreigabe mit den Kosten übereinstimmt.

Es wurden folgende Baubewilligungen erteilt:

  • Lerch & Partner Generalunternehmung AG, Zücherstrasse 124, 8406 Winterthur, Abbruch Gebäude Vers. Nrn. 857 und 859 und Neubau Mehrfamilienhaus mit 4 Wohneinheiten und Unterniveaugarage auf Kat. Nr. 316
    Baubewilligung
17
© 2018 Gemeindeverwaltung Weisslingen, Dorfstrasse 40, 8484 Weisslingen, Tel. 052 397 31 00